Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
hamburger overlay

Accu-Chek View - Datenschutzerklärung


1 Geltungsbereich dieses Dokuments, Verantwortlicher

In diesem Dokument wird die Verarbeitung von persönlichen Daten im Rahmen der Nutzung der Accu-Chek® View App erläutert. Herausgeber der Accu-Chek® View App und Verantwortlicher der Accu-Chek® View Datenverarbeitung ist die Roche Diabetes Care Deutschland GmbH, Sandhofer Straße 116, 68305 Mannheim („Roche“). Roche behält sich gelegentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vor. Informieren Sie sich von Zeit zu Zeit über Aktualisierungen.

2 Beschreibung von Accu-Chek® View

2.1 Beschreibung der App, verarbeitete Daten

Mit der Accu-Chek® View App nehmen Sie am Programm zum digitalen Präventions- und Diabetes Management für Patienten mit Metabolischem Syndrom, Prä-Diabetes und Typ-2 Diabetes von Roche teil. Das digitale Präventions- und Diabetes Management Programm möchte Sie als Patient aktiv in Ihre medizinische Behandlung einbinden, da Sie durch die App stets über die Erreichung Ihrer individuellen Therapieziele – wie z.B. Ihr persönliches tägliches Schrittziel – informiert sind. Mit Accu-Chek® View haben Sie die Möglichkeit Ihre folgenden medizinischen Parameter in einer einzigen mobilen App zu erfassen:

  • Schritte,
  • Blutzucker,
  • Blutdruck,
  • Bauchumfang und
  • Gewicht

Sie können deren Verlauf kontrollieren und diese Daten Ihrem Arzt oder Coach zur Therapieunterstützung zur Verfügung stellen. Sie können darüber hinaus

  • Ihren persönlichen Medikationsplan hinterlegen und
  • erhalten Einnahmeerinnerungen für Ihre Medikamente.

Sie können Ihre Gesundheitsdaten jederzeit mit Ihrem Arzt oder Coach teilen. So hat Ihr Arzt bzw. Coach einen aktuellen Überblick über Ihren Gesundheitsstatus und kann z.B. bei kritischen Werten über eine Nachrichtenfunktion mit Ihnen in Kontakt treten und Ihnen frühzeitig individuelle Empfehlungen geben.

Den notwendigen QR-Code für die Vollversion der App erhalten Sie ausschließlich bei Ihrem behandelnden Arzt oder Coach. Sollte Ihr behandelnder Arzt oder Coach nicht am Diabetes Programm von Roche teilnehmen, haben Sie dennoch die Möglichkeit die App im Testmodus mit eingeschränktem Umfang zu nutzen (siehe Abschnitt 4.1). Roche verarbeitet in der App nur Ihren QR Code als Login bzw. Identifikationsmerkmal; Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten hat nur Ihr Arzt.

Accu-Chek® View verarbeitet Ihre Daten nicht in automatisierten Einzelfallentscheidungen gemäß Art. 22 DSGVO. Sie gibt Ihnen, Ihrem Arzt und ggf. den von Ihnen eingebundenen Empfängern lediglich Informationen, um eigene Entscheidungen zu treffen.

2.2 Erforderliche Berechtigungen

Berechtigungen, die Accu-Chek® View benötigt:

  • Telefonnummer direkt anrufen (diese Berechtigung ist erforderlich, wenn Sie ihren Arzt/Coach oder den Roche Kunden Service anrufen möchten),
  • Fotos und Videos aufnehmen (diese Berechtigung ist erforderlich, wenn Sie ihre App personalisieren möchten),
  • Vollständiger Internetzugriff (diese Berechtigung ist erforderlich, damit Sie ihre medizinischen Daten mit ihrem Behandler austauschen können),
  • Bluetooth-Verbindungen erstellen (diese Berechtigung ist erforderlich, wenn Sie Peripheriegeräte wie z.B. Accu-Chek® Guide anbinden möchten),
  • Vibrationsfunktion steuern (diese Berechtigung ist erforderlich, wenn Sie Erinnerungen erhalten möchten)
  • Zugriff auf geschützten Speicher testen (diese Berechtigung ist erforderlich, damit ihre Daten verschlüsselt auf dem Smartphone abgelegt werden können).

2.3 Offline Nutzung

Bei der rein lokalen Verwendung der Accu-Chek® View App im Offline-Modus oder im Testmodus werden keine persönlichen Daten an Roche übertragen.


3 Verarbeitung persönlicher Daten durch Roche

3.1 Einwilligung für die Basisfunktionalität

In Accu-Chek® View verarbeitet Roche Ihre in Ziffer 2 beschriebenen Gesundheitsdaten, um Ihnen die Funktionalität von Accu-Chek® View bereitzustellen. Dies erfolgt auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, die Sie bei Ihrem Arzt abgegeben haben. Ihre Daten sind so gesichert, dass Roche auf diese Daten keinen Zugriff hat. Roche kennt auch Ihren Namen nicht, so lange Sie mit Roche nicht in Kontakt treten, um z.B. Ihre Rechte geltend zu machen. Bei Accu-Chek® View haben nur Sie und Ihr Arzt Ihre persönlichen Daten im Zugriff. Um die Accu-Chek® View App nutzen zu können, geben Sie bitte den Ihnen von Ihrem Arzt nach Ihrer Einwilligung überreichten Code ein. Anhand des Codes erkennt Roche, dass Ihre Einwilligung vorliegt und Sie zur Nutzung berechtigt sind. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie nicht mehr am Programm teilnehmen möchten und alle Ihre Daten löschen möchten, können Sie entweder direkt das Programm via der Funktion „Gesundheitsprogramm verlassen“ in der Accu-Chek® View App verlassen oder sich an Ihren Arzt wenden, der die Löschung der Daten veranlasst. Möchten Sie erneut an dem Programm teilnehmen, muss Ihr Arzt Sie neu einschreiben. Ein Zugriff auf historische Daten ist in diesem Fall jedoch nicht möglich.

3.2 Einwilligung in statistische Auswertungen

Wenn Sie einwilligen, verarbeiten wir Informationen über Ihre Nutzung der App zur Evaluation und statistischen Auswertung („Nutzungsinformationen“), um zu verstehen, wie Sie die Accu-Chek® View App verwenden, welche Funktionen bei Benutzern besonders beliebt sind und wie wir die Bedienung verbessern können. Roche ordnet Ihnen die Nutzungsinformationen nicht persönlich zu und schützt sie auch vor einer persönlichen Zuordnung durch Dritte. Diese Nutzung für statistische Auswertungen ist bei Offline-Nutzung bzw. im Testmodus inaktiv. Bei Online-Nutzung ist sie inaktiv, bis Sie diese Nutzung erlauben. Nehmen Sie dazu die entsprechende Einstellung in der Accu-Chek® View App vor. Sie können die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Einstellung in der Accu-Chek® View App zurücksetzen auf inaktiv. Accu-Chek® View können Sie auch ohne diese Einwilligung normal nutzen, aber mit der Einwilligung helfen Sie uns, sie weiter zu verbessern.


4 Datenspeicherung und Datenaustausch unter Benutzerkontrolle

4.1 Testmodus

Sofern Sie den Testmodus verwenden, werden persönliche Daten in Ihrer Accu-Chek® View App nur lokal auf Ihrem Mobilgerät gespeichert und nicht übertragen. Der Testmodus ermöglicht es Ihnen wesentliche Funktionalitäten der App auszuprobieren, ohne in ein Programm zum digitalen Präventions- und Diabetes Management eingeschrieben zu sein. Hierbei unterliegen Einschränkungen in der Funktionalität, vor allem durch die fehlende Interaktion zwischen Arzt und Patient, bei der (i) Anbindung an das Accu-Chek® View Backend, (ii) Anbindung von externen Geräten wie Schrittzähler oder Blutzuckermessgerät per Bluetooth Low Energy, (iii) Nutzung der Nachrichtenfunktion, (iv) Nutzung des Medikationsplans, (v) Unterstützung der Rezeptanforderung.

4.2 Datenaustausch mit einem Arzt oder anderen Empfängern

Die Accu-Chek® View App kann nur im Rahmen des Programms zum digitalen Präventions- und Diabetes Management im vollen Umfang verwendet werden. Sie müssen einen gültigen QR Code zur Anmeldung besitzen, den Sie von Ihrem Arzt/Coach bei der Registrierung für das Programm erhalten. Die Accu-Chek® View App können Sie für den Datenaustausch mit einem am Programm teilnehmenden Empfänger, beispielsweise medizinischem Fachpersonal oder Ihrem Arzt bzw. Coach (nachfolgend zusammenfassend als „Empfänger“ bezeichnet), einrichten. Ein solcher Datenaustausch wird aktiviert, nachdem Sie von Ihrem Arzt bei einem entsprechenden Programm zum digitalen Präventions- und Diabetes Management Programm angemeldet wurden. Wenn der Datenaustausch aktiviert ist, werden sowohl gemessene als auch manuell eingegebene Werte automatisch an alle Empfänger versandt. Es ist zu beachten, dass alle Empfänger Zugriff auf die in der App erfassten Parameter im Klartext haben, so dass sie die von Ihnen erfassten Daten persönlich zuordnen können.

4.3 Datenspeicherung, Löschung

Alle Daten werden von Roche ausschließlich bei ihrem Dienstleister SAP SE in Sankt Leon-Rot, Deutschland, in einem nach ISO 27001 sicherheitszertifizierten Rechenzentrum gespeichert. Weder Roche noch ihre Dienstleister können die Dateninhalte einsehen. Einsicht hat lediglich der von Ihnen eingerichtete Empfänger wie z.B. Ihr Arzt und Sie selbst. Roche speichert Ihre persönlichen Daten grundsätzlich für die Vertragsdauer. Sollte die Speicherung Ihrer persönlichen Daten zu den zuvor beschriebenen Zwecken nicht mehr notwendig sein, z.B. wenn Sie das Programm über die App verlassen haben, löscht Roche Ihre Daten.


5 Anbindung an Drittgeräte, Apple Health

5.1 Anbindung von Drittgeräten

Unterstützt wird eine breite Auswahl von Geräten und Anwendungen zur Anbindung an die Accu-Chek® View App. Welche Geräte bzw. Anwendungen im Einzelnen unterstützt werden, können Sie im Menü der Accu-Chek® View App unter Geräte => „weitere Geräte kostenfrei anbinden“ einsehen.

5.2 Geräteliste und Verknüpfung zwischen der Accu-Chek® View App und der Apple Health App (nur für Apple-Geräte verfügbar)

Die Accu-Chek® View App verbindet die Accu-Chek® View App und die über die optionale Validic-Schnittstelle angebundenen Schrittzähler, Blutdruckmessgeräte, Waagen, etc und ermöglicht es so, Daten mit diesen auszutauschen. Die App verbindet dabei Erfassungsgeräte, wie z.B.:

  • Accu-Chek® Guide
  • Geräte von Drittanbietern: Die zugehörigen Datenschutzrichtlinien und Gebrauchsanweisungen sind dem jeweiligen Produkt zu entnehmen. Wenn die Accu-Chek® View App auf einem Apple-Gerät installiert wird, verfügt sie über eine Schnittstelle, die den Import von Daten aus der Apple Health App ermöglicht. Wird diese Verknüpfung mit der Apple Health App aktiviert, exportiert die Apple Health App folgende Daten in die auf Ihrem Gerät installierte Accu-Chek® View App:
  • Anzahl von Schritten Die Apple Health App ist ein Produkt von Apple Inc. Wenn Sie die Schnittstelle aktivieren, haben Apple Inc. oder Drittparteien möglicherweise Zugriff auf Ihre Daten. Eine derartige Datenübertragung und -verarbeitung unterliegt nicht der Verantwortung von Roche. Sie sollten daher die Gebrauchsanweisung und die Datenschutzrichtlinie der Apple Health App lesen oder bei Apple Inc. entsprechende Informationen einholen, bevor Sie die Schnittstelle aktivieren.


6 Zweckbindung und Sicherheit

Roche verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung und in den jeweiligen Einwilligungen festgelegten Zwecke. Dabei achten wir darauf, dass jede Verarbeitung auf das für ihre Zwecke notwendige Maß beschränkt ist. Jede Verarbeitung erfolgt in einer Weise, die eine angemessene Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten gewährleistet. Das umfasst den Schutz vor unbefugter und unrechtmäßiger Verarbeitung, sowie vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen. Dazu nutzen wir strenge interne Verfahren, Sicherheitsmerkmale und moderne Verschlüsselungsmethoden wie AES-256. Diese Maßnahmen überarbeiten wir regelmäßig unter Berücksichtigung des jeweiligen Stands der Technik.


7 Kategorien von Empfängern

IT-Dienstleister wie die SAP SE nehmen wir als Auftragsverarbeiter zur Datenspeicherung sowie für die technische Umsetzung von Accu-Chek® View in Anspruch. Die Health Engagement Plattform von SAP verarbeitet Ihre die Daten in der Regel anonym aggregiert ohne Bezug auf Sie nehmen zu können. Wenn Sie in die bei Ziffer 3.2 beschriebene Verarbeitung von Nutzungsdaten eingewilligt haben, nimmt die SAP SE für uns Zugriff auf Ihre Nutzungsdaten zur Weiterentwicklung der mobilen Smartphone-Applikation, ohne diese Daten Ihnen persönlich zuzuordnen. Die SAP SE nimmt nur Zugriff auf Ihre Daten, soweit dies für den ordnungsgemäßen Betrieb der Serversysteme erforderlich ist. Roche übermittelt Ihre persönlichen Daten nicht an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.


8 Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen in allen datenschutzrechtlichen Belangen unter (Datenschutzbeauftragter c/o, Sandhofer Str. 116, 68305 Mannheim; mannheim.datenschutz@roche.com) zur Verfügung. Er überwacht – unabhängig und weisungsfrei – die Einhaltung aller Datenschutzvorschriften und unterliegt strengen gesetzlichen Geheimhaltungs- und Verschwiegenheitspflichten.


9 Kinder und Datenschutz

Die Accu-Chek® View App ist nur zur Verwendung durch Personen gedacht, die das Mindestalter entsprechend der im jeweiligen Land geltenden Gesetze und Vorschriften zur Altersbeschränkung erreicht haben. Die Altersprüfung erfolgt beim Arzt.

 

10 Änderungen

Da sich Technik und Verfahrensweisen im Internet sowie die datenschutzrechtliche Gesetzgebung laufend weiterentwickeln, müssen wir von Zeit zu Zeit Anpassungen vornehmen.
Anpassungen geben wir auf geeignete Weise und unter Einräumung einer angemessenen Frist vorab bekannt und holen wenn nötig neue Einwilligungen ein.


11 Ihre Rechte

11.1. Widerruf von Einwilligungen

Soweit Roche Ihre persönlichen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf berührt.
Wir werden unsere Leistungen weiter erbringen, soweit sie nicht von der widerrufenen Einwilligung abhängen.

11.2. Auskunft, Berichtigung und Einschränkung

11.2.1. Jeder Nutzer hat das Recht, Auskunft über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Die meisten Daten sind bereits nach dem Einloggen in Accu-Chek® View einzusehen und zu berichtigen. Sollte das nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte jederzeit an den o.g. Datenschutzbeauftragten von Roche bzw. an Ihren Arzt. Daten herausgeben kann nur Ihr Arzt, da Roche keinen Zugriff hat. Roche kann Ihnen jedoch Fragen zur Arbeitsweise der App beantworten.

11.2.2. Sollte sich herausstellen, dass einzelne Ihrer persönlichen Daten unrichtig sind, können Sie jederzeit eine Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Die meisten Daten können Sie innerhalb von Accu-Chek® View selbst korrigieren, ansonsten sprechen Sie bitte Roche oder Ihren Arzt an.
Nur Ihr Arzt hat Zugriff auf die Daten und kann sie korrigieren. Roche kann Fehler in der App beseitigen (z.B. eine falsche Berechnung). Für die Dauer einer etwaigen Überprüfung Ihrer Anliegen haben Sie auch das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung.

11.3. Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie Ihre Daten löschen möchten, weil Sie nicht mehr an Accu-Chek® View teilnehmen möchten, können Sie entweder direkt das Programm via der Funktion „Gesundheitsprogramm verlassen“ in der Accu-Chek® View App verlassen oder sich an Ihren Arzt wenden, der die Löschung der Daten anstoßen kann. Bei einer Inaktivität von 30 Tagen werden ihre Daten anschließend gelöscht. Lediglich eine aktive Nutzung innerhalb diesem Zeitfenster hält Sie im System. Gelöschte Daten werden unwiderruflich gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden. Möchten Sie erneut an dem Programm teilnehmen, muss Ihr Arzt Sie neu einschreiben. Ein Zugriff auf historische Daten ist in diesem Fall jedoch nicht möglich.

11.4. Datenübertragbarkeit

Wenn Sie das Programm verlassen, werden Ihnen auf Wunsch Ihre in der App erfassten personenbezogenen Daten in einem elektronischen Standardformat bereitstellt. Wenden Sie sich dazu bitte an den Arzt.

11.5. Beschwerden

11.5.1. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir Ihre Datenschutzrechte nicht ausreichend wahren, wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten (s.o.). Wir kümmern uns sofort um Ihr Anliegen.

11.5.2. Daneben haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde, z.B. an Ihrem ständigen Aufenthaltsort.

 

Teilen