Leichtes Spiel mit Vibrationsalarm – Eversense CGM System

Beim Sport jederzeit die Werte im Griff
Voll und ganz auf den Sport konzentrieren – dank Echtzeitdaten und Vibrationsalarm.

Egal, ob Ihr persönliches Fitnessprogramm auf dem heimischen Crosstrainer, im Fitnessstudio oder auf dem Fußballplatz stattfindet: Beim Sport schwingt der Diabetes immer mit. Zum veränderten Insulinbedarf kommt erschwerend hinzu, dass die Anzeichen einer Hypo nicht so leicht erkannt werden, da sie für normale Begleiterscheinungen gehalten werden: Schwitzen, schnellerer Pulsschlag, Müdigkeit oder Hunger, und auch Adrenalin können ähnliche Symptome wie eine Unterzuckerung hervorrufen. Damit die Werte nicht ungewollt ins Schlingern geraten, müssen Sie die Blutzuckerwerte also zumindest im Hinterkopf behalten – und das kann auch eine Unterbrechung bedeuten, um schnell die Werte zu checken.

Das Eversense CGM System nimmt Ihnen praktisch das Messen ab und sorgt dafür, dass Sie sich keine Sorgen um mögliche Stoffwechselentgleisungen machen brauchen: Der am Oberarm unter der Haut getragene Sensor des Systems misst kontinuierlich die Glukosewerte – und bemerkt so frühzeitig, wenn sich diese in Richtung Über- oder Unterzuckerung bewegen. Ein Blick aufs Smartphone genügt und die Glukosewerte sind im Blick.

 

An nichts denken, außer Sport – dank Vibrationsalarm

Gerade beim Sport noch praktischer: Um eine Über- oder Unterzuckerung schon im Vorfeld zu bemerken, benötigen Sie nicht einmal Ihr Smartphone. Denn in so einem Fall macht sich der Smart Transmitter am Arm durch ein deutliches Vibrieren bemerkbar. Sie wissen dann direkt, dass die Werte nicht mehr im optimalen Bereich sind – und das gibt Ihnen die Möglichkeit, noch rechtzeitig gegenzusteuern. Mit Eversense können Sie sich voll und ganz auf den Sport konzentrieren und den Diabetes ausnahmsweise völlig ausblenden. Der Vibrationsalarm funktioniert so zuverlässig, dass viele Nutzer ihr Smartphone zum Sport gar nicht mehr mitnehmen – Kurt ist einer von ihnen:

"Es gab Situationen, in denen ich mein Smartphone nicht dabei hatte und mich ausschließlich auf die Vibration des Transmitters verlassen habe. (…) Auch der Unterschied zwischen Hypo- und Hyper-Warnung ist leicht zu unterscheiden."

 

Langzeit-Sensor und kurzfristig abnehmbarer Smart Transmitter

Der Smart Transmitter ist aber nicht nur ein Vibrationsalarm am Arm: Er übermittelt die vom Sensor gemessenen Daten in Echtzeit an die Eversense App auf dem Smartphone. Mit seiner Tragezeit von bis zu 180 Tagen am Stück ist Eversense das weltweit erste Langzeit CGM – den Transmitter können Sie aber auch einfach mal kurz ablegen. Wenn es länger als 30 Minuten oder tiefer als einen Meter ins Wasser geht oder Sie generell Bedenken haben, ihn bei Ihrer Aktivität zu tragen: Der Smart Transmitter ist nur mit einem Pflaster am Oberarm befestigt und lässt sich ganz simpel ab- und wieder anlegen.

 

Nach dem Sport ist vor dem Sport

Regenerationsphasen nach dem Sport sind wichtig. Die körperliche Anstrengung beschäftigt den Körper noch eine ganze Weile, da Ihre Muskeln meist Stunden, manchmal sogar Tage brauchen, um die beim Sport aufgebrauchten Glykogenspeicher wieder aufzufüllen. Besonders nachts können daher durch den verzögerten Glukosebedarf Ihrer Muskulatur große Blutzuckerschwankungen vorkommen. Aber Eversense warnt Sie rund um die Uhr zuverlässig per Vibrationsalarm und weckt Sie auf, bevor es zur Hypo- oder Hyperglykämie gekommen ist.