Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
hamburger overlay

Trainings videos

Frequently Asked Questions

Allgemeine Fragen

Nein, der Accu-Chek Bolusrechner bezieht nur Blutzuckerwerte mit ein, wenn diese drahtlos von einem Accu-Chek Guide oder Accu-Chek Performa Connect Blutzuckermessgerät übertragen wurden. Es ist möglich einen Vorschlag für eine Kohlehydratemenge zu erhalten. Dieser Vorschlag berücksichtigt allerdings nur die eingegebenen Kohlehydrate, nicht aber aktuelle Blutzuckerwerte.

Bei einem App-Update sollten die Einstellungen ebenso wie bei einem Betriebssystem-Update erhalten bleiben.

Ja, klicken Sie auf das Menüsymbol oben links. In der letzten Zeile finden Sie den Punkt "Anleitung".

Ja, das ist unter "Welche Menge Bolusinsulin werden Sie tatsächlich verabreichen?" möglich.

Nein, der Bolusrechner muss durch einen Code aktiviert werden. Dieser Code befindet sich auf dem Accu-Chek Bolusrechner Protokollblatt welches bei Ihrem Diabetologen erhältlich ist.

Das Messgerät und das Smartphone dürfen maximal drei Meter von einander entfernt sein damit ein automatischer Datenaustausch stattfinden kann. Wenn diese Distanz während eines Blutzuckertests überschritten wird, werden neue Daten erst wieder übertragen wenn die Geräte wieder in Reichweite sind.

Werte können von Accu-Chek Guide oder Accu-Chek Performa Connect Geräten an die App auf einem Smartphone oder Tablet übertragen werden (bis zu 5 Geräte). Die App synchronisiert die Daten mit dem Web Portal ohne Werte zu duplizieren. Die mobilen Endgeräte synchronisieren sich nicht miteinander sondern mit dem registrierten Accu-Chek Connect Online Account. Da mobile Endgeräte sich nicht miteinander synchronisieren wird es empfohlen nicht mehr als ein Gerät zu verwenden wenn der Bolusrechner aktiviert ist.

Die App unterstützt eine kabellose Datenübertragung zu Accu-Chek Guide und Accu-Chek Performa Connect Messgeräten. Es ist möglich Werte händisch in die App einzutragen und die App als Tagebuch zu verwenden. Allerdings ist der Bolusrechner für händisch eingetragene Werte nicht verfügbar.

Um den Bolusrechner der Accu-Chek Connect App zu aktivieren benötigen Sie einen Freischaltcode. Diesen erhalten Sie nach Rücksprache mit Ihrer Diabetes-Schulungsstelle oder Ihrem Arzt.

Erstellen Sie ein privates Konto im Accu-Chek Connect Onlineportal. Hierzu gehen Sie zu den Einstellungen der App, klicken auf „Grundfunktionen“ und danach auf „Webkonto“. Hier können Sie ein Online-Konto erstellen. Ebenso können Sie Ihr persönliches Konto auf www.accu-chekconnect.com anlegen. 

Ja, Sie können Ihren Bildschirm personalisieren. Gehen Sie hierzu auf Einstellungen > Personalisierung > Bildschirm-Anordnung ändern. Drücken und ziehen Sie dazu einfach das + Zeichen bei jedem einzelnen Punkt nach links, um die gewünschte Position zu erhalten.

Diese Applikation verfügt über 10 Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Chinesisch, Niederländisch, Italienisch, Russisch, Spanisch und Türkisch. Die Sprache der App hängt von der Spracheinstellung des verwendeten Gerätes ab. Ist die eingestellte Sprache Ihres Smartphones nicht in dieser Auflistung vorhanden, wird Englisch als Standardsprache verwendet.

VIEW ALL FAQs
Still can't find what you need?

Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Weiter >