Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

4 Tipps zur Verbesserung Ihrer Lebensweise mit Diabetes

Wahrscheinlich möchte jeder von uns viele Dinge in seinem Leben ändern, aber wenn man sich alles auf einmal vornimmt, ist man völlig überfordert. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf nur eine Sache, die Sie verbessern möchten. Wenn Sie in nur einem der nachfolgend beschriebenen Bereiche etwas ändern, hat das einen großen Einfluss auf Ihr Leben mit Diabetes – sowohl auf Ihre körperliche Gesundheit als auch auf Ihr emotionales Wohlbefinden.
Testergebnisse nutzen
Strukturiertes Blutzuckermessen ist für Menschen mit Diabetes wichtig, um gesund zu bleiben. Häufige Tests zeigen Ihnen, welchen Einfluss Ernährung und körperliche Aktivitäten auf Ihre Blutzuckerwerte haben und liefern somit die notwendigen Daten für fundierte Entscheidungen über Ihre Medikation, Ihre Ernährung und Ihr Fitnessprogramm. Sie sind die Grundlage für Gespräche mit Ihrem Arzt über den angestrebten Zielwertbereich und legen dar, wie gut Sie Ihre Werte in diesem Bereich halten können. Nutzen Sie diese Ergebnisse auch als Grundlage, um Ihre blutzuckersenkende Medikation anzupassen, wenn Ihr Arzt Ihnen gezeigt hat, wie Sie dies selbst machen können. Versuchen Sie es selber und halten Sie Ihre Werte so gut es geht im oder nahe am Zielbereich und Sie werden sich von Tag zu Tag besser fühlen und gleichzeitig das Risiko für Diabetes-Spätfolgen senken.1
Kohlenhydrate zählen
Die Kohlenhydratmenge (Stärke und Einfachzucker), die Sie zu sich nehmen, hat einen wesentlichen Einfluss auf Ihren Blutzuckerspiegel. Durch das Zählen der Kohlenhydrate Ihrer Mahlzeiten, können Sie sich genau die Insulinmenge zuführen, die zur Verarbeitung dieser Kohlenhydrate erforderlich ist. Selbst wenn Sie kein Insulin spritzen, ist das Zählen von Kohlenhydraten eine wirkungsvolle Methode, um Ihren Blutzucker besser einschätzen zu können.
Einige der Vorteile, die das Zählen von Kohlenhydraten mit sich bringt:4
•    Sie finden heraus, welche Nahrungsmittel den größten Einfluss auf Ihre Gesundheit haben.
•    Sie können alles essen, was Sie mögen, wenn Sie sich nur die passende Insulinmenge verabreichen.
•    Sie haben einen Überblick über die benötigten Insulindosen.
•    Ihre Gesundheit und Ihre Lebensqualität verbessern sich generell, wenn Sie die richtige Kohlenhydratmenge für Ihren Körper zu sich nehmen.

Mehr Bewegung
Aktiv bleiben hat enorm  positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper und stellt deshalb einen der Grundpfeiler des Diabetesmanagements dar. Bewegung kann:5

  • Insulinsensitivität und Glukoseverwertung verbessern
  • während der Aktivität den Insulinspiegel im Blut verringern
  • die Glukoseproduktion in der Leber reduzieren
  • Cholesterinspiegel, Blutdruck und Stress-Level senken
  • die Gesundheit von Herz-Kreislauf-System und die Schlafqualität verbessern
  • Fettleibigkeit, Gelenkschmerzen und koronare Herzerkrankungen reduzieren
  • Osteoporose vorbeugen und das Einsetzen von Demenz verzögern
  • Energie, Lebensqualität und Selbstwertgefühl steigern

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, welche sportlichen Aktivitäten am besten zu Ihnen passen, und werden Sie mindestens einmal täglich aktiv.
Geduld mit sich selbst haben
Nicht jeder Tag läuft perfekt. Sie können zwei Tage hintereinander das gleiche essen und sich gleich viel bewegen und trotzdem zu sehr unterschiedlichen Blutzuckerwerten gelangen. Haben Sie Geduld mit sich selbst, passen Sie alle Änderungen in der Routine Ihrer Lebensweise an und blicken Sie unbeirrt nach vorn, wenn es beim Diabetesmanagement Rückschläge gibt.
Es hat auch keinen Sinn, Ihren Diabetes mit jenem anderer Menschen zu vergleichen. Jede und jeder  Betroffene haben einen individuellen Krankheitsverlauf; Menschen reagieren unterschiedlich auf Fitnessprogramme; Verschiedenste Umwelteinflüsse wie Stress oder Krankheit, haben Einfluss auf das Selbstmanagement. Kurz gesagt: Das Erfolgsrezept lautet, lerne Sie sich selber besser kennen, finden Sie heraus, was für Sie am besten funktioniert und versuchen Sie ständig ein wenig dazuzulernen.

 

Teilen

Ausfüllen unter: