Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Mit der Accu-Chek Insulinpumpe entspannt verreisen



"Leben mit Diabetes" - das bedeutet für immer mehr Menschen auch "Leben mit der Insulinpumpe".
Wie Sie mit der Insulinpumpe entspannt verreisen können, erfahren Sie hier. 

• Stellen Sie sicher, dass Ihnen ein gesicherter Kühlschrank bzw. eine Kühlbox oder -tasche zur Verfügung stehen, damit Sie Ihr Insulin bei hohen Temperaturen gekühlt aufbewahren können.

• Achten Sie darauf, dass Ihr Insulin im Accu-Chek Insulinpumpensystem bei niedrigen Temperaturen nicht einfriert, indem Sie die Pumpe nahe am Körper tragen.

• Achten Sie während der ersten Urlaubstage besonders genau auf Ihren Blutzucker. Der Insulinbedarf kann sich durch wechselnde Temperaturen, körperliche Betätigung und Ernährung verändern.

• Nehmen Sie immer reichlich Glukose, Kohlenhydrate und Pumpenzubehör (z. B. Batterien) mit auf Tagesausflüge. Man weiß im Voraus nicht, wie stark die körperliche Anstrengung und wie lang der Tag sein wird.

• Temperaturen! Das Accu-Chek Insight-System ist für Temperaturen von 5–40 °C geeignet. Die Accu-Chek® Performa Teststreifen können bei Temperaturen von 8–44 °C verwendet werden.

• Vergessen Sie nicht beim Schwimmen die Pumpe abzunehmen und an einem sicheren, sonnengeschützten Ort aufzubewahren. Denken Sie daran, die Pumpe wieder anzuschließen und mindestens einmal stündlich eine Blutzuckermessung durchzuführen, um gegebenfalls Ihren Blutzuckerspiegel korrigieren zu können.

• Bei Reisen an Orte mit besonders heißen oder kalten Temperaturen, sollten Sie vorher mit Ihrem Diabetesteam über eine temporäre Basalrate sprechen.

• Beachten Sie, dass plötzliche Druckschwankungen wie bei Abflug und Landung eines Flugzeugs Auswirkungen auf die Insulinabgabe haben können. Achten Sie unbedingt auf Luftbläschen im Schlauch und in der Ampulle und sprechen Sie mit Ihrem Diabetesteam

über die Möglichkeit die Pumpe für Start und Landung abzukoppeln.
 

Die Accu-Chek Urlaubspumpe

Träger einer Accu-Chek Insulinpumpe können vor einer Auslandsreise ganz einfach und unentgeltlich bei unserer Roche Accu-Chek Pumpenhotline unter 01 27727 – 596 eine Leih-Insulinpumpe bestellen.
Bitte bestellen Sie Ihre Pumpe mindestens zwei Wochen im Voraus, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Pumpe rechtzeitig zum Urlaubsantritt erhalten.

Für Reisen innerhalb Österreichs ist das nicht nötig: Roche Diabetes Care tauscht im Fall eines Defekts Ihre Insulinpumpe innerhalb von kurzer Zeit aus.

Teilen

Ausfüllen unter: