accu-chek.at

ICH SEH, ICH SEH,

WAS DU NICHT SIEHST…

HOHE WERTE SIND UNSICHTBAR.

JETZT DIABETES DETEKTIV WERDEN!

Schwankende Blutzuckerwerte über den Tag verteilt sind nichts außergewöhnliches. Sind diese Werte jedoch zu hoch oder zu tief, muss man dem auf den Grund gehen. Daher ist eine strukturierte Blutzuckermessung sehr wichtig - nur so können Sie und Ihr Arzt Muster sowie Trends in Ihrem Blutzuckerverlauf erkennen und geeignete Maßnahmen setzen.

Auf dieser Webseite geben wir Ihnen alle Infos die Sie brauchen, um Ihre Blutzuckermessungen strukturiert durchzuführen und dabei hilfreiche Informationen zu entdecken.

Begeben Sie sich mit uns gemeinsam auf Ermittlungs-Mission und werden Sie zum Diabetes Detektiv!
Nehmen Sie auch an unserem Gewinnspiel teil und halten Sie nach Lupen Ausschau. (nähere Infos unten)

Diabetes Detektive: Hochs und Tiefs aufdecken

Der Blutzucker ist über den Tag mal höher und mal niedriger. Verschiedene Faktoren wie Mahlzeiten, Bewegung, Medikamente uvm. haben Einfluss darauf. Immer nur zur selben Zeit zu Messen (z.B. nüchtern) gibt Ihnen leider keine Auskunft über den weiteren Tagesverlauf.1

Wenn Sie strukturiert vorgehen, können Sie herausfinden wie sich einzelne Faktoren auf den eigenen Körper auswirken und so genannte „Muster“ aufdecken - ansonsten bleiben diese unsichtbar. So können Sie den Gründen für scheinbar willkürliche Blutzuckerverläufe und HbA1c Werte auf die Schliche kommen.

Was ist ein Blutzuckertagesprofil überhaupt?

Strukturiert messen bedeutet nach bestimmten Tagesprofilen vorzugehen. Blutzuckermessungen zu definierten Zeitpunkten über einen Zeitraum von mehreren Tagen zeigen ein kompletteres Bild als Einzelmessungen immer nur zur gleichen Zeit oder zu wahllosen Zeitpunkten. Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) empfiehlt, dass jede Form von Blutzuckertagesprofil und laufender Therapiekontrolle strukturiert sein sollte und dass Werte VOR und NACH Mahlzeiten erfasst werden.1

In Ausnahmesituationen, wie z.B. einem Verdacht auf Unterzuckerung, muss auf jeden Fall zusätzlich getestet werden.

Das richtige Blutzuckermessgerät für Diabetes Detektive

Accu-Chek® Guide bringt viele Funktionen mit, die eine strukturierte Blutzuckerkontrolle erleichtern:

  • Messerinnerungen verhindern, dass man auf eine Messung vergisst.
  • Es können individuelle Zielbereiche eingestellt werden, wodurch direkt am Gerät Analysen zu Werten unter, im und über dem Zielbereich getätigt werden können.
  • Accu-Chek Guide kann selbstständig Muster erkennen und nimmt Ihnen somit Arbeit bei der Analyse der Daten ab.
Accu-Chek Guide kostenlos bestellen

Ich möchte ein strukturiertes Blutzuckertagesprofil erstellen, was soll ich tun?

Besprechen Sie mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt welches Profil für Sie geeignet ist. Nachfolgend finden Sie Erklärungen zu den Profilen „Stufenprofile“ und „7-Punkt-Profil“.

Führen Sie zu den vereinbarten Zeitpunkten einen Blutzuckertest durch und dokumentieren Sie diesen auf dem Profilblock selbst, in einem Tagebuch oder mittels einer App. Das Tagesprofil soll in der vereinbarten Häufigkeit durchgeführt werden. Nehmen Sie beim nächsten Termin die Dokumentation mit, um diese mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Individuelles Stufenprofil

Messen Sie Ihren Blutzucker folgendermaßen:

  • Am Montag vor dem Frühstück und 2 Stunden nach dem Frühstück
  • Am Mittwoch vor dem Mittagessen und 2 Stunden nach dem Mittagessen
  • Am Freitag vor dem Abendessen und 2 Stunden nach dem Abendessen
  • Am Sonntag vor dem Frühstück und 2 Stunden nach dem Frühstück

Möglicherweise empfiehlt Ihr Arzt andere Wochentage und Frequenzen für Ihr Tagesprofil.

Individuelles 7-Punkt-Profil

Messen Sie Ihren Blutzucker 3 Tage hintereinander mit 7 Messungen pro Tag:

  • vor dem Frühstück
  • 2 Stunden nach dem Frühstück
  • vor dem Mittagessen
  • 2 Stunden nach dem Mittagessen
  • vor dem Abendessen
  • 2 Stunden nach dem Abendessen
  • vor dem Zubettgehen
  • Gegebenenfalls 1 Messung nachts

Möglicherweise empfiehlt Ihr Arzt andere Wochentage und Frequenzen für Ihr Tagesprofil.

Sauber dokumentieren wie ein Detektiv

Hier finden Sie Vorlagen zum Ausdrucken, die Sie bei der Durchführung von strukturierten Blutzuckertagesprofilen unterstützen:

PDF 360° View Blatt

Blutzuckertagesprofilblock

Schlaue Diabetes Detektive nutzen digitale Hilfsmittel

Mit mySugr App leichter Muster erkennen:

  • Ihre mit Accu-Chek Guide gemessenen Blutzuckerwerte werden automatisch in die App übertragen
  • Testerinnerungen helfen, das Messen nicht zu vergessen
  • Blutzuckerverläufe werden in einer leicht verständlichen Graphik visualisiert
  • Ein PDF-Report bietet schnelle Übersicht über die Diabetesdaten und kann einfach mit dem Arzt geteilt werden
mySugr App kostenlos herunterladen
App Store Google Play Store

„Ermittlungsergebnisse“ mit Ärztin/Arzt teilen

Wenn Ihr/e Arzt/Ärztin Ihren Blutzuckerverlauf in graphischer Form sieht, kann diese/r noch leichter Therapie-Empfehlungen zur Verbesserung treffen.

Vergessen Sie daher nicht, bei Ihrem nächsten Arzttermin folgendes mitzubringen:

  • Tagebuch oder mySugr App
  • Blutzuckermessgerät
  • Ausgefülltes Blutzuckertagesprofil-Blatt

Haben Sie unsere Lupen entdeckt?

Immer wieder hat sich auf der Website die Lupe der Diabetes-Detektive eingeschlichen (siehe rechts). Haben Sie alle gefunden? Dann senden Sie uns die richtige Anzahl aller gelben Lupen, die sich auf dieser Seite befinden bis spätestens 30.06.2021 an accu-chek.austria@roche.com.

Mit etwas Glück können Sie einen von 10 tollen Preisen gewinnen!

Die Teilnahmebedingungen befinden sich HIER.

Referenzen:
1. Wascher T et al., Wien Klin Wochenschr (2019) 131 [Suppl 1]:S115–S118; verfügbar auf https://www.oedg.at/oedg_leitlinien.html

ACCU-CHEK, ACCU-CHEK GUIDE, ACCU-CHEK SOFTCLIX und MYSUGR sind Marken von Roche.
Alle weiteren Produktnamen und Marken gehören den entsprechenden Eigentümern.

Diese Website enthält Produktinformationen, die für viele verschiedene Zielgruppen bestimmt sind, und kann Produktdetails oder -informationen enthalten, die in Ihrem Land sonst nicht verfügbar oder gültig sind. Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung für den Zugang zu solchen Informationen übernehmen, die unter Umständen nicht mit den jeweils gültigen gesetzlichen Vorgehensweisen, Regelungen, Registrierungen oder Gepflogenheiten in Ihrem Land übereinstimmen.

Letzte Änderung: 25.3.2021

© 2021 Roche Diabetes Care. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | Rechtliche Hinweise | Datenschutzrichtlinien