Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
hamburger overlay

Nach dem Essen Messen nicht vergessen!

Eine strukturierte Blutzuckermessung ist für alle Menschen mit Diabetes sehr wichtig - nur so können Sie und Ihr Arzt Muster sowie Trends in Ihrem Blutzuckerverlauf erkennen und geeignete Maßnahmen setzen. Folgende Themen wollen wir Euch in diesem Artikel näher bringen: 

  • Warum sind Messungen nach Mahlzeiten so wichtig?
  • Hohe Glukosewerte nach den Mahlzeiten trotz gutem HbA1c
  • Wie hoch sollen meine Blutzuckerwerte nach Mahlzeiten sein?
  • Erhöhte Werte nach Mahlzeiten – was tun?
  • Nach dem Essen messen nicht vergessen!
  • Messerinnerungen einstellen
  • Markierungen VOR und NACH dem Essen
  • Durchschnittswerte
     

Warum sind Messungen nach der Mahlzeit so wichtig?

Schon kurzfristig können zu hohe Blutzuckerwerte nach Mahlzeiten unangenehme Folgen haben, denn Sie fühlen sich abgeschlagen, müde und kraftlos. 

Zu hohe Blutzuckerwerte nach Mahlzeiten können das Risiko, Folgeschäden zu erleiden, erhöhen. Durch zu hohe Blutzuckerwerte nach dem Essen werden die Gefäße gestresst und geschädigt.
Langfristig kann das zu Atherosklerose, Erkrankungen des Herz-Kreislauf Apparates und oftmals zu einem tödlich endenden Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.
Die regelmäßigen Kontrollen der Blutzuckerwerte nach Mahlzeiten helfen die postprandialen Werte im Griff zu behalten und führen zu gesteigertem Wohlbefinden und höherer Leistungsfähigkeit.

 

Hohe Glukosewerte nach den Mahlzeiten trotz gutem HbA1c

Erhöhte Werte nach Mahlzeiten werden im HbA1C nicht immer widergespiegelt. Oft haben Personen mit einem sehr guten HbA1c trotzdem extreme Blutzuckerschwankungen nach Mahlzeiten.

In unserem Beispiel haben Franz und Elisabeth den gleichen HbA1c. Trotzdem haben sie ganz unterschiedliche Blutzuckerschwankungen nach Mahlzeiten.
Während die Blutzuckerschwankungen von Franz sich in einem normalen Bereich bewegen, hat Elisabeth zu hohe Werte nach Mahlzeiten.

Mit diesem Problem ist Elisabeth nicht allein!
Insgesamt leiden 68 % aller Menschen mit Diabetes an zu hohen Blutzuckerwerten nach Mahlzeiten.

Um zu überprüfen ob zu hohe Blutzuckerwerte vorliegen, ist es für jeden Menschen mit Diabetesnotwendig regelmäßig 2h nach Mahlzeiten seine Blutzuckerwerte zu messen.

1) Zaccardi F. et al. Glycemic risk factors of diabetic vascular complications: the role of glycemic variability. Diabetes Metab Res Rev 2009; 25: 199-207.
2) Bonora E, Calcaterra F, Lombardi S, et al. Plasma glucose levels throughout the day and HbA1c interrelationships in type 2 diabetes. Diabetes Care. 2001;24:2023–2029.

 

Wie hoch sollen meine Blutzuckerwerte nach Mahlzeiten sein?
Da die Blutzuckerwerte nach Mahlzeiten eine ganz besondere Rolle in der Blutzuckereinstellung einnehmen, wurden Empfehlungen zu 2h Blutzuckerzielwerten nach Mahlzeiten auch in die Leitlinien der American Diabetes Association (ADA) aufgenommen.

Quelle: https://care.diabetesjournals.org/content/42/Supplement_1/S61 

Natürlich kann es vorkommen, dass Ihr Arzt Ihnen einen postprandialen Zielwert gibt, der vom vorgegebenem Zielwert abweicht. Ihr Arzt passt den Zielwert Ihrer persönlichen Situation und Ihren gesundheitlichen Bedürfnissen an.
 

Erhöhte Werte nach Mahlzeiten - was tun?Durch regelmäßige Kontrolle der Blutzuckerwerte vor und nach Mahlzeiten kann die Therapieeinstellung verbessert und das Risiko von Folgeschäden verringert werden.
Wenn Ihnen regelmäßig erhöhte Blutzuckerwerte nach Mahlzeiten auffallen, sollten Sie Ihren behandelnden Arzt aufsuchen, damit dieser Ihre Blutzuckereinstellung überprüfen und Therapieanpassungen vornehmen kann.

 

Nach dem Essen Messen nicht vergessen!Accu-Chek Guide bietet Ihnen die perfekte Unterstützung. Durch praktische Messerinnerungsfunktion, die leicht zu bedienenden Markierungsfunktionen und die Anzeige postprandialer Durchschnittswerte können Sie Ihre Blutzuckerwerte nach Mahlzeiten im Auge behalten.
 

Messerinnerungen einstellen

 

 

Damit Sie nicht selbst daran denken müssen erinnert Accu-Chek Guide Sie an die Messung 2 Stunden nach dem Essen. Unter „Einstellungen“
-> „Mehr Optionen“ können Sie regelmäßige „Erinnerungen“ einstellen. Sie können auch unter „Nach Mahlzeit“ auswählen, dass Sie z.B. 2 Stunden nach einem mit „Vor Mahlzeit“ markierten Messwert erinnert werden eine weitere Messung durchzuführen.

 

Markierungen VOR und NACH dem Essen

 

 

 

Die Markierung von Blutzuckerwerten NÜCHTERN, VOR und NACH Mahlzeiten hilft Ihnen die Blutzuckerwerte auf einen Blick zu unterscheiden und zu vergleichen. Zusätzlich können Sie auch kennzeichnen um welche Mahlzeit es sich handelt (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snack).


7-, 14-, 30-, 90-Tage Durchschnittswerte (nüchtern, VOR und NACH einer Mahlzeit, Schlafenszeit)

 

 

Durchschnittswerte Ihrer Blutzuckerwerte (NÜCHTERN, VOR und NACH Mahlzeiten, SCHLAFENSZEIT) zeigen Ihnen auf einen Blick, ob sich Ihre Werte im Zielbereich befinden. Unter „Meine Daten“
-> „Durchschnitte“ können Sie sich durch mehrmaliges Drücken Ihre verschiedenen Durchschnittswerte ansehen.

 

guidebanner_onlineordercenter

 

 

Teilen

Ausfüllen unter: