Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
hamburger overlay

Süßes oder Saures zu Halloween

 

Kinder sind zu Halloween auf der Jagd nach Süßigkeiten. Doch man kann zu Halloween auf die typischen Süßigkeiten verzichten und auf gesunde Alternativen zurückgreifen. 
Wir haben für Sie ein paar gesunde Varianten zusammengestellt, die auch den wählerischsten Kobolden schmecken werden.

Es gibt viele gute Gründe, an Halloween auf die typischen Süßigkeiten zu verzichten und weniger zuckerlastige Naschereien bereitzuhalten. Vielleicht wollen Sie Ihren Teil dazu beitragen, dass sich die Kinder Ihrer Nachbarschaft gesünder ernähren?
Vielleicht möchten Sie dieses Jahr einfach mal was anderes ausprobieren? Was auch immer der Grund ist – wir finden, es ist eine großartige Idee!
Als Hilfestellung haben wir ein paar Alternativen zusammengestellt, die auch den wählerischsten Hexen und Vampiren schmecken werden.

  • Süße oder salzige Kekse und Popcorn mag jeder.
  • Greifen Sie zu Bio-Produkten, die in größeren Packungen verkauft werden.
  • Dunkle Schokolade ist eine sehr gute Alternative zu Milchschokolade oder weißer Schokolade. Diese gibt es auch als einzeln verpackte Mini-Tafeln.
  • Auch Fruchtpürees in Bio-Qualität, die normalerweise nur aus Frucht- und Saftkonzentrat hergestellt werden sind eine bessere Alternative als prozessierte Einfachzucker in üblichen Süßigkeiten.
  • Eine weitere gute Alternative wäre Sesamkrokant. Weniger Zucker, weniger Kohlenhydrate, weniger Fett – und die Riegel gibt es auch in Mini-Packungen, die weniger kosten als Mini-Schokotafeln.
  • Trockenfrüchte eignen sich ebenfalls als gesunde Nascherei. Sie kommen ohne Zuckerzusatz aus und sind süß – was will man mehr?
  • Fruchtriegel mit Honig sind auch eine gute Alternative zu Schokoriegeln und ähnlichem. Kombiniert mit einem Apfel geben sie eine gute Zwischenmahlzeit ab.
  • Oder Sie mischen Ihr eigenes Studentenfutter aus Rosinen, Nüssen, Samen und dunklen Schokosplittern und füllen es in kleine Säckchen ab.
    Drucken Sie ein kleines Etikett für die Säckchen aus, auf dem Sie die Zutaten sowie Ihren Namen und Ihre Adresse angeben, damit die Eltern Bescheid wissen.

Welche Süßigkeiten Sie auch immer schenken oder selbst naschen wollen – wir wünschen Ihnen viel Spaß an Halloween und einen erholsamen, anschließenden Feiertag!

 

 

Teilen

Ausfüllen unter: