Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
hamburger overlay

Über Diabetes sprechen

  Kürzlich habe ich etwas Interessantes über Diabetes gehört, das ich gerne teilen möchte. In einem Gespräch mit Prof.Dr. Katharine Barnard-Kelly, erzählte sie mir, dass Menschen, die bereits eine Zeit lang mit Diabetes leben, grundsätzlich genau wissen wie man den Mechanismus der Krankheit kontrolliert; die einzige Herausforderung liegt darin, dies im Alltag anzuwenden und den persönlichen Lebensstil anzupassen. Diabetes neben den Herausforderungen des täglichen Lebens erfolgreich zu bewältigen, kann eine enorme Zusatzbelastung sein. Deshalb ist es wenig verwunderlich, dass sich viele...

Erfahren Sie Mehr

Ergebnisse filtern

Bleiben Sie aktiv

Körperliche Aktivität stimuliert die Insulinproduktion und kann als Möglichkeit dafür eingesetzt werden, den Blutzuckerspiegel in Balance zu halten und das Risiko für Diabetes-Komplikationen zu verringern. Tatsächlich ist es so, dass Forschungen zeigen, dass körperliche Aktivität die Entstehung von Diabetes Typ 2 verhindern oder verzögern kann.1 Normales Essen hebt Ihren Blutzucker an, während orale Antidiabetika und körperliche Aktivität diesen senken. Während körperlicher Aktivitäten verbrennen Ihre Muskeln den Zucker in Ihrem Blut und gewinnen daraus Energie. Das im Körper zirkulierende Insulin lässt den Zucker in...

Erfahren Sie Mehr

Sport aus Insider-Sicht

Die meisten Menschen wissen, warum regelmäßige Bewegung so wichtig ist: Sie hilft beim Abnehmen, senkt den Cholesterinspiegel und den Blutdruck und verbessert auch noch die Effizienz des Hormons Insulin im Körper. Aber was passiert tatsächlich mit dem Blutzucker, wenn Sie die Laufschuhe ausführen oder den Tennisschläger schwingen? Wenn Sie die Wirkungen von Sport auf den Körper kennen, können Sie Ihren Blutzuckerspiegel während und nach dem Sport besser im Griff behalten.   Beim Sport verbrennt der Körper Zucker, um Energie zu gewinnen. Damit „Treibstoff“ zur Verfügung steht, setzt die Leber einen Teil...

Erfahren Sie Mehr

Das ABC für die richtige Insulindosierung beim Sport

Sie nutzen eine Insulinpumpe und möchten Sport treiben? Merken Sie sich drei Buchstaben, um den Blutzucker beim Sport im Griff zu behalten: A-B-C.   A wie Aktivität Manche Menschen mit Diabetes sind erstaunt, wie gut man mit Sport den Blutzuckerspiegel regulieren kann1. Wenn Sie bisher keinen Sport getrieben haben und jetzt damit anfangen möchten, sollten Sie Ihr Vorhaben mit Ihrem Arzt oder Diabetesberater besprechen. Um Sport zu machen, brauchen Sie keine besondere Ausrüstung und Sie müssen sich auch nicht...

Erfahren Sie Mehr

Tipps für Sport mit der Familie

  Diabetes stellt eine Familie oftmals vor einige Herausforderungen - aber kann Diabetes auch helfen, dass die ganze Familie gesünder wird? Zum Weltdiabetestag betrachten wir verschiedene Möglichkeiten, wie Diabetes der ganzen Familie auch Chancen eröffnet, gemeinsam mehr für ihre Gesundheit zu tun. Sport ist eine der wichtigsten Komponenten für eine gute Blutzuckereinstellung bei Diabetes. Er beeinflusst den Blutzuckerspiel positiv, weil die Muskeln dadurch Energie effizienter verbrennen. Nicht jeder verbindet Sport mit Spaß, aber Sport kann trotzdem helfen, dass alle Familienmitglieder, mit Diabetes und...

Erfahren Sie Mehr

Vorbereitungen auf den Wintersport

  Egal ob alt oder jung, für viele geht es in Kürze ab auf die Piste, zum Ski fahren oder zum Rodeln. Für gut eingestellte Menschen mit Diabetes gibt es grundsätzlich keine Einschränkungen im Wintersport. Es sind jedoch ein paar Besonderheiten im Umgang mit dem Diabeteszubehör im Hinblick auf Transport und den eisigen Temperaturen zu beachten. Hier finden Sie einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen werden gut vorbereitet und unbeschwert Ihren Wintersport genießen können.   Auf Kohlenhydrate achten! Nehmen Sie vor dem Sport...

Erfahren Sie Mehr

Wintersport und Diabetes

    Skifahren ist für viele Menschen eine beliebte Wintersportart. Um bei kaltem Wetter unter anderem etwaige Probleme mit dem Blutzuckermessgerät und dem Messen selbst zu vermeiden, finden Sie hier ein paar Tipps und Tricks, damit Sie gut vorbereitet Ihren Winterurlaub genießen können. Auf den Temperaturbereich des Messgerätes achten Für Wintersportler eignen sich Blutzuckermessgeräte mit einem möglichst großen Temperaturbereich, in dem dieses Gerät einwandfrei...

Erfahren Sie Mehr

Vorteile einer aktiven Lebensweise

  Mit den ersten warmen Frühlingstagen steigt auch die Motivation, mehr Zeit im Freien zu verbringen, wie z.B. mit Bewegung. Bewegung ist für jeden gut – aber bei Menschen mit Diabetes kann körperliche Betätigung einen positiven Einfluss auf die Einstellung des Blutzuckers haben. Darüber hinaus können Ihre Zellen bei körperlicher Bewegung Insulin effizienter nutzen und somit können sich auch Ihre HbA1c-Werte verbessern.   Die vielen Vorteile körperlicher Aktivität ...

Erfahren Sie Mehr

Bewegung genießen

  Sie haben wahrscheinlich schon öfters gehört, dass Sie Sport machen sollten. Das fühlt sich jedoch wieder nur nach einer weiteren Pflicht an, die Sie „erledigen müssen“. Was ist wenn wir die Situation anders betrachten? So, dass es nicht lästig klingt sondern eher nach etwas, dass Ihnen Spaß macht und auf das Sie sich schon freuen weil Sie sich danach so gut fühlen. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um darüber nachzudenken, welche Sportarten Sie gerne machen und Ihnen Spaß machen und schreiben Sie diese dann auf. Wie sehen diese Aktivitäten...

Erfahren Sie Mehr

Pages