Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
hamburger overlay

Auf Kurs bleiben

  Kennen Sie diese Tage, an welchen man das Gefühl hat, alles getan zu haben, um den Diabetes in den Griff zu bekommen – richtige Ernährung, Bewegung, korrekte Anwendung der Medikamente oder des Insulins – aber der Blutzucker tut immer noch nicht das, was er soll? Wenn Sie sich jeden Tag große Mühe geben zu verstehen, was Ihr Körper braucht und Ihr Verhalten entsprechend anpassen, ist es sehr frustrierend, wenn die erhofften Resultate ausbleiben. Erinnern Sie sich an solchen Tagen, an welchen Sie am liebsten aufgeben würde, am besten an folgendes: Diabetes ist kein Sprint...

Erfahren Sie Mehr

Ergebnisse filtern

Nach dem Essen Messen nicht vergessen!

Warum sind Messungen nach Mahlzeiten so wichtig? Hohe postprandiale Glukosewerte trotz gutem HbA1c Wie hoch sollen meine Blutzuckerwerte nach Mahlzeiten sein? Erhöhte Werte nach Mahlzeiten – was tun? Nach dem Essen messen nicht vergessen! Warum sind Messungen nach Mahlzeiten so wichtig? Sc...

Erfahren Sie Mehr

Schmerzen vermeiden

5 Tipps für eine sanfte Blutentnahme Der Stich in den Finger ist ein wichtiger Bestandteil des täglichen Diabetesmanagements. In Anwenderstudien gaben bis zu 35 % der Teilnehmer an, dass Schmerzen der Hauptgrund sind, warum Menschen mit Diabetes keine regelmäßigen Blutzuckertests durchf...

Erfahren Sie Mehr

Selbsttesten leicht gemacht

Ob Sie Ihren Blutzuckerspiegel einmal pro Woche, einmal pro Tag oder 6-mal täglich testen müssen: Einfache Selbsttests mit möglichst wenig Schmerzen sind eine gute Motivation, häufiger zu testen. Blutzuckertests liefern Menschen mit Diabetes wichtige Informationen zur Erhaltung ihrer Gesundheit. Nu...

Erfahren Sie Mehr

Blutzuckerkontrolle (HbA1C) ODER Blutzuckerwerte (Typ1-Mappe)

Die Überwachung Ihres Blutzuckers stellt einen zentralen Bestandteil des Umgangs mit Diabetes dar. Das regelmäßige Messen Ihres Blutzuckers hilft, die Effektivität Ihres Mahlzeitenplanes, der körperlichen Aktivität und Medikamente, zu messen. Um Ihren Blutzucker selbst zu messen, benötigen Sie ein Blutzuckermessgerät einen Teststreifen und eine Stechhilfe. Führen Sie anschließend folgende Schritte durch:1 Hände waschen und abtrocknen. Warmes Wasser kann die Blutzirkulation verbessern. Mit der Stechhilfe in Ihren Finger stechen, um einen Tropfen Blut zu gewinnen. Den Tropfen, wie a...

Erfahren Sie Mehr