Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
hamburger overlay

Familienfitness - Tipps und Tricks

 

Beschäftigt. Aktiv. Überreizt. Gestresst. Verplant. Hektisch.

Kommt Ihnen und Ihrer Familie etwas davon bekannt vor? Aufgrund längerer Arbeitswege, Aufwachsen in Familien, in denen beide Elternteile berufstätig sind und individueller Terminpläne, haben viele Familien eine nur sehr begrenzte Zeit, die sie gemeinsam verbringen.
Wenn sie gemeinsam Zeit verbringen, besteht der Großteil der gemeinsamen „Freizeit“ darin, vor einem Bildschirm zu sitzen – Kino, Fernsehen oder persönliche Handys, Tablets oder Computer.

Wir können zwar der Couch nicht immer wiederstehen, besonders am Ende eines stressigen und sehr produktiven Tages, vielleicht können wir uns aber durch eine Familien-Challenge zu mehr Bewegung motivieren.
Die Verlockung von Social Media kann nicht geleugnet werden. #trashtag ist ein gutes Beispiel. Wenn Sie Ihre Kinder fragen, ob sie Ihnen helfen aufzuräumen, werden Sie wahrscheinlich ein gleichgültiges Schulterzucken sehen.
Fragen Sie Ihre Kinder aber, ob sie Ihnen helfen um dann Vorher- und Nachher #trashtag-Bilder zu posten, haben Sie einen „viralen Motivator“ gefunden.

Anstatt Ihre Familie über die Vorteile eines aktiven Lebensstils und über die mentalen und physischen Verbesserungen durch Bewegung zu belehren - wie wäre es also mit einer Familien-Challenge?
Sie wird bestimmt Spaß machen!

Finden Sie eine Aktivität, die zum Lebensstil und dem Energielevel Ihrer Familie passt. Fordern Sie Ihre und andere Familien heraus und teilen Sie die Ergebnisse online oder auch im Bekanntenkreis.
Warten Sie ab, vielleicht schaffen Sie es, dass Ihre Familien-Challenge andere Familien im Netz motiviert mitzumachen.
Hier sind ein paar Ideen für den Anfang – das ist aber nicht alles – seien Sie kreativ und werden Sie aktiv!

 

Familien-Tanz-Challenge: Geben Sie jedem Familienmitglied 5 Minuten Zeit, sich eine Choreographie für einen Song auszudenken. Lassen Sie jedes Familienmitglied vortanzen und stimmen Sie gemeinsam ab.
Das Gewinner-Video können Sie dann auf Ihrem Social Media Kanal posten!

Fördern Sie die Fitness Ihrer Familie: Der gleiche Anreiz wie #trashtag, weil manchmal persönliche Fitness-Ziele zu persönlich sind. Vielleicht ist es der richtige Motivator Ihre Gesundheitsziele mit einer Sammelaktion für einen guten Zweck zu kombinieren. Überlegen Sie Freunde zu fragen (online und persönlich), ob sie spenden würden, je nachdem wie viele Schritte Ihre Familie macht, wie viele Kilometer ihr mit dem Fahrrad zurücklegt oder wie oft ihr in zwei Minuten Seilspringen könnt. Spenden Sie den gesammelten Geldbetrag an Ihre bevorzugte Diabetes-Organisation. Es ist eine Win-Win-Situation – Ihre Familie wird aktiv, indem sie sich auf die Challenge vorbereiten und Sie schaffen Bewusstsein für Diabetes.

Familien-Hindernisparcours: Arbeiten Sie als Familie zusammen, um einen Familien-Hindernisparcours aufzubauen oder zu planen. Er kann ganz einfach sein, wie eine Route durch den Park in der Nachbarschaft, die Balken, Rutschen und Runden um den Spielplatz beinhaltet, oder ein Do-It-Yourself-Parcours im Garten. Stoppen Sie die Zeit, die jedes Familienmitglied braucht um den Parcours zu absolvieren. Schauen Sie, welches Familienmitglied seine eigene Zeit am meisten verbessern kann. Wer weiß, vielleicht sind Ihre Kurzvideos zu Beginn #funny und enden als #NinjaWarrior.

Ihre #FirstTime/Ersten-Erfolge: Egal ob es das erste Mal ist, dass Sie mit Ihrer Familie Tennis spielen oder Kajak fahren gehen - teilen Sie Ihre Ziele und Erfolge mit Freunden oder in Online/Social Media-Gruppen und fordern Sie andere Familien heraus. 

"Quick & Dirty": Wenn Sie jüngere Familienmitglieder haben oder überhaupt begrenzte Zeit haben, testen Sie ein 2-Minuten Familien-Pick-Up-Rennen. Schauen Sie wer am meisten Dinge aufheben und wegräumen kann, um Familien-Fitness mit einer gemeinschaftlichen Aufräumaktion zu kombinieren, fordern Sie Ihre Familie damit heraus, wie schnell ihr einen naheliegenden Park oder Strand sauber machen könnt. Sie können dabei immer die Vorher-/Nachher-Bilder mit #trashtag posten!

Schnelle Fitness: Unwillig Ihren Fernsehabend aufzugeben? Testen Sie einige einfache Fitness-Challenges während der Werbepausen: Wer kann am längsten eine Plank-Position einhalten? Welches Familienmitglied kann die meisten Sit-Ups während der Pause machen? Andere Ideen wären Stiegen/Flur auf- und ablaufen. Wenn Sie ein kleine Anstrengung gespürt haben, sobald Sie nach der Werbepause zu Ihrem Sitzplatz zurückkehrt sind, sind Sie auf dem richtigen Weg!
 

Sie sind nicht interessiert daran, Ihre Ergebnisse öffentlich zu teilen? Dann machen Sie eine Familien-Challenge und verzichten Sie auf Posts. Sie können trotzdem ein Gewinner-Foto machen und Spaß daran haben, als Familie fit zu werden.
Wir freuen uns wenn Sie dieses auf unserer Accu-Chek Facebook Seite mit uns teilen.

 

 

Links: 

Österreichs Eltern hin und her gerissen zwischen Familie und Sehnsucht nach mehr Zeit für sich
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180917_OTS0077/oesterreichs-eltern-hin-und-her-gerissen-zwischen-familie-und-sehnsucht-nach-mehr-zeit-fuer-sich-bild

Wenn Kleinkinder zu viel fernsehen
https://www.derstandard.at/story/2000074179127/wenn-kleinkinder-zu-viel-fernsehen

Ninja Warrior Parkour: https://www.freizeitinwien.at/trampolinspringen-klettern-und-ninja-warrior-parkour-im-urban-air/

https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/trashtag-challenge--warum-man-jetzt-bei-instagram-muellsaecke-postet-8617614.html
Forbes. 12 Mar 2019. https://www.forbes.com/sites/trevornace/2019/03/12/trashtag-challenge-goes-viral-as-people-share-beforeafter-photos-of-their-cleanup/

 

 

Teilen

Ausfüllen unter: