Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Gefüllter Kürbis

 

Rezept für 4 Personen
 

Zutaten:

1 Hokkaido-Kürbis (ca. 1 kg)
30g Olivenöl
3 Knoblauchzehen
etwas frischen Ingwer
100g Zwiebel
250g Tomaten
100 g Champignons
100 g Goldhirse
100 g Feta
Thymian
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
 

Zubereitung:
Die Hirse je nach Packungsangabe spülen und ungefähr in der dreifachen Menge Salzwasser kochen und ausquellen lassen.

Den Kürbis waschen, den „Deckel“ großzügig abschneiden (und beiseite legen) und die Kerne mit einem Löffel herausnehmen. Knoblauch und Ingwer hacken. Die Hälfte des Knoblauchs mit  der Hälfte des Olivenöls, dem Ingwer und etwas Salz vermischen und das Innere des Kürbis damit einreiben.

Die Zwiebel und den restlichen Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne mit dem restlichen Öl anbraten. Die Tomaten waschen und würfeln. Die Pilze putzen und blättrig schneiden. Zuerst die Pilze und danach auch die Tomaten zu den Zwiebeln geben und weiter braten bis die Flüssigkeit reduziert ist. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Den Feta in kleine Stücke schneiden und das Pfannengemüse mit Hirse und Feta vermengen.  Alles in den vorbereiteten Kürbis füllen und den Kürbis in eine ofenfeste Form setzen. Wenn man möchte kann man den Deckel wieder darauflegen.  Nun im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 35-45 Minuten backen, je nach Größe vom Kürbis.
Der Kürbis ist fertig, wenn die Haut dunkle Blasen wirft.

Dazu passt gut Tsatsiki oder auch Rote-Beete-Rohkost!


Nährwerttabelle:

Nährwerte

Gesamt

1 Portion

kcal

1760

440

EW

39g

9,8 g

Fett

130g

32,5 g

Kohlenhydrate

109g

27,5 g

BE

9

2,3 g

KE

11

2,8 g

Die Nährwerte für jedes Rezept sind nur Schätzungen und können je nach Marke der verwendeten Zutaten und natürlichen biologischen Variationen in der Zusammensetzung natürlicher Lebensmittel variieren.

Verwandte Artikel

Teilen

Ausfüllen unter: